Frequently Asked Questions

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu inventix CRM

Unten finden Sie Antworten auf einige häufig gestellte Fragen zu inventix CRM. Bei technischen Fragen, zu denen Sie keine Antwort im FAQ finden, können Sie gerne das Support-Forum nutzen. Natürlich stehen wir Ihnen zur Beantwortung von Fragen zum Produkt gerne auch persönlich zur Verfügung.

Ist inventix CRM auch für kleine Unternehmen geeignet?

Definitiv ja! Die Abbildung einer eigenen Vertriebsstrategie in Prozesse sowie die Nutzung eines CRM-Systems für das Management der Kundenbeziehungen mag für kleine Unternehmen zunächst als zu aufwendig erscheinen.

Dieses kann für Systeme zutreffen, die sich auf eine Kontakt- und Leadverwaltung beschränken. Die positiven Effekte, die inventix CRM durch eine durchgängige Prozessunterstützung im Tagesgeschäft (z.B. Effizienz, konsequentes Vorgehen, Dokumenterzeugung per Knopfdruck etc) bietet, kommen jedoch auch bei kleinen Unternehmen zum Tragen.

Bieten Sie Anpassungen auch bei den SaaS-Versionen an?

Grundsätzlich können wir Anpassungen auch bei den SaaS-Versionen kostenpflichtig anbieten. Umfassende Individualprogrammierungen machen jedoch zumeist die Überführung Ihres CRM-Systems in eine "Custom-Version" notwendig.

Insbesondere folgende Anpassungen machen einen Upgrade auf die Custom-Version erforderlich:

  • Individuell programmierte Java-Module
  • Anbindung an Fremdsysteme ohne Standard-Schnittstelle
  • Individuelle Kampagnen-Prozessoren
  • Einbindung eigener Aktivitätstypen mit eigenen Java-Klassen
  • Individuell programmierte Workflows
  • Einbindung eigener Java-Klassen in Aktivitäts- oder Verkaufsprozesse

Bei Fragen zum Leistungsumfang und Möglichkeiten der Versionen sprechen Sie uns gerne an.

Kann ich auf eine günstigere Version wechseln, wenn ich doch weniger Funktionen benötige?

Der Wechsel auf eine günstigere Version ist grundsätzlich möglich, wenn Sie keine über den Funktionsumfang dieser Version hinausgehende Funktionalität benötigen. In diesem Fall bieten wir einen Wechsel unter Beachtung der vereinbarten Mindestvertragslaufzeit und Kündigungsfristen an. Der Wechsel auf eine höherwertige Version ist jederzeit möglich.

Ist der Einrichtungspreis für jeden Benutzer zu zahlen?

Der einmalige Einrichtungspreis gilt nicht pro Benutzer, sondern pro aufgesetztes System.

Auch wenn die SaaS-Versionen standardisiert und weitgehend vorkonfiguriert sind, ist die erstmalige Bereitstellung und das Aufsetzen eines Servers mit einem nicht unerheblichen Aufwand verbunden. Die Abrechnung über einen einmaligen Einrichtungspreis ist von Vorteil für den Kunden, da wir so die monatliche Vergütung geringer anbieten können. Bitte beachten Sie auch, dass wir keine Mindestnutzerzahl vorgeben und eine Mindestlaufzeit ab nur drei Monaten anbieten.

Wir möchten inventix CRM auf einem eigenen Server in unserem Haus betreiben. Geht das?

Ja. Unsere individuellen CRM-Lösungen auf Basis von inventix CRM bieten wir zumeist als InHouse-Lösung an. Je nach Projektumfang können wir diese auf von unseren Kunden bereitgestellter Hardware installieren. Inwieweit es möglich ist, andere Anwendungen parallel auf der gleichen Hardware zu betreiben, hängt natürlich von der verwendeten Hardware und der Benutzerzahl ab.

Derzeit arbeiten wir an einer Community Edition, dir wir als Open Source Lösung anbieten. Diese wird ca. ab Mitte 2013 verfügbar sein. Für Unternehmen, die weder Support durch uns, noch den zusätzlichen Leistungsumfang unserer SaaS- und Custom-Editionen benötigen, kann eine Installation auf Basis der Community-Edition interessant sein. Sie auch inventix CRM at Sourceforge.

Mit wie vielen Benutzern kann ich inventix CRM nutzen?

Das hängt im wesentlichen von der von Ihnen verwendeten Hardware ab. inventix CRM basiert auf der Java Enterprise Plattform und ist sehr skalierbar. Im Clusterbetrieb kann nahezu jede Nutzerzahl unterstützt werden.Bei der von uns angebotenen SaaS-Version (Online) können so viele Benutzer buchen, wie sie benötigen. Wir kümmern uns um das Aufsetzen einer geeigneten Serverbasis.